LUCERNE ART DINNER 2012

1st Lucerne Art Dinner, 18. bis 27. April 2012:

Der Berg in der Kunst


Einladungstext:


Das  1.Lucerne Art Dinner ist ein neues Experiment, das Verständnis für Kunst,

im allgemeinem und zeitgenössische Kunst im spezifischen zu fördern.

Die Organisatoren gehen dabei neue, unkonventionelle Wege, indem sie sich nicht scheuen, Gaumenfreude und Kunstbetrachtungen zusammen zu führen.

Das Restaurant 1871 im Hotel National in Luzern, bietet  dabei mit seiner barocken Architektur  eine ideale Bühne und Plattform.


Während  7 Abenden wird das Thema, „Der Berg in der Kunst“ von allen Seiten beleuchtet und diskutiert. Künstler zeigen einen Einblick in ihr Schaffen und beantworten Fragen, die von namhaften Kunstvermittlerpersönlichkeiten und dem

Publikum  gestellt werden. Die Anwesenden haben dabei die Möglichkeit einen intimen Einblick hinter die Kulissen der Kunst und ihrer Macher zu schauen und selber Fragen zu stellen.


Dieser Anlass richtet sich nicht nur an Kunstliebhaber, sondern möchte auch einem breiteren Publikum das Faszinosum der Kunst näher bringenden.


Künstlergespräche:      


Guido Magnoguagno und Diana Segantini

über den Künstler Giovanni Segantini



Alois Lichtsteiner, Künstler und Kuno Fischer


Myrtha Steiner, Künstlerin und Karolina Jeftic


Not Vital, Künstler und  Diana Segantin

mit Marco Stoffel

   

Hansjürg Buchmeier, Künstler und Alessa Panayiotou


Al Meier, Künstler  und Volker Schunck


Christoph Rütimann, Künstler und Victor Gisler


Moderator: Marco Stoffel




 Flyer / PDF

 Presse /PDF